Go to Top
信息披露 > INSIDERINFORMATION NACH ART. 17 MAR

对不起,此内容只适用于德文。 For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Jahresabschluss 2018 / Gewinnverwendungsvorschlag

Der Vorstand der Alexanderwerk AG hat den Jahresabschluss und den Konzernabschluss für das Geschäftsjahr 2018 aufgestellt. Der Aufsichtsrat hat diese soeben gebilligt; der Jahresabschluss für das Geschäftsjahr 2018 ist damit festgestellt. Jahres- und Konzernjahresabschluss sind vom Abschlussprüfer jeweils mit einem uneingeschränkten Bestätigungsvermerk versehen.

Für das Geschäftsjahr 2018 ergibt sich auf der Ebene der Alexanderwerk AG ein Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) in Höhe von minus EUR 0,15 Mio. und ein Jahresüberschuss – auf der Basis der HGB – Rechnungslegung in Höhe von EUR 3,84 Mio. Auf dieser Basis ergibt sich ein handelsbilanzielles Eigenkapital der Alexanderwerk AG zum 31. Dezember 2018 in Höhe von ca. EUR 7,89 Mio.

Auf Konzernebene ergeben sich für das Geschäftsjahr 2018 folgende Kennzahlen nach IFRS:

Der Umsatz im Konzern betrug EUR 27,41 Mio. (2017: EUR 30,34 Mio.)
Die Gesamtleistung (Konzern) betrug EUR 29,96 Mio. (2017: EUR 29,72 Mio.).
Das Betriebsergebnis (EBIT) im Konzern beträgt EUR 6,19 Mio. (2017: EUR 6,87 Mio.).
Das Ergebnis vor Steuern (EBT) beträgt EUR 6,00 Mio. (2017: EUR 6,65 Mio.).
Der Konzern-Jahresüberschuss beträgt EUR 4,23 Mio. (2017: EUR 5,43 Mio.).
Das Ergebnis je Aktie beträgt demnach EUR 2,35 (2017: EUR 3,01).

Vorstand und Aufsichtsrat haben sodann ebenfalls soeben beschlossen, der für den 18. Juni 2019 geplanten Hauptversammlung die Ausschüttung einer Dividende für das Geschäftsjahr 2018 in Höhe von EUR 0,22 je dividendenberechtigter Stückaktie vorzuschlagen.

Remscheid, den 26. April 2019

Alexanderwerk AG

Der Vorstand

信息披露 > INSIDERINFORMATION NACH ART. 17 MAR