Go to Top
äżĄæŻæŠ«éœČ > INSIDERINFORMATION NACH ART. 17 MAR

Sorry, this entry is only available in German.

Jahresabschluss 2017

Der Vorstand der Alexanderwerk AG hat den Jahresabschluss und den Konzernabschluss fĂŒr das GeschĂ€ftsjahr 2017 aufgestellt. Der Aufsichtsrat hat diese soeben gebilligt; die JahresabschlĂŒsse sind damit festgestellt. Alle Jahres- und KonzernjahresabschlĂŒsse sind vom AbschlussprĂŒfer mit einem uneingeschrĂ€nkten BestĂ€tigungsvermerk versehen.

FĂŒr das GeschĂ€ftsjahr 2017 ergibt sich ein Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) in Höhe von EUR ./. 0,24 Mio. und ein JahresĂŒberschuss – auf der Basis der HGB – Rechnungslegung in Höhe von EUR 5,37 Mio. Auf dieser Basis ergibt sich ein handelsbilanzielles Eigenkapital der Alexanderwerk AG zum 31. Dezember 2017 in Höhe von EUR 4,04 Mio.

Auf Konzernebene ergeben sich fĂŒr das GeschĂ€ftsjahr 2017 folgende Kennzahlen nach IFRS:

Der Umsatz im Konzern betrug EUR 30,34 Mio. (2016: EUR 22,77 Mio.)
Die Gesamtleistung (Konzern) betrug EUR 29,72 Mio. (2016: EUR 24,60 Mio.).
Das Betriebsergebnis (EBIT) im Konzern betrÀgt EUR 6,87 Mio. (2016: EUR 4,16 Mio.).
Das Ergebnis der gewöhnlichen GeschÀftstÀtigkeit betrÀgt EUR 6,65 Mio. (2016: 3,85 Mio.).
Der Konzern-JahresĂŒberschuss betrĂ€gt EUR 5,43 Mio. (2016: EUR 2,73 Mio.).
Das Ergebnis je Aktie betrÀgt demnach EUR 3,01 (2016: EUR 1,52).

Remscheid, den 26. April 2018

Alexanderwerk AG
Der Vorstand