Go to Top
ad-hoc-disclosure > AD-HOC-MITTEILUNG NACH § 15 WPHG

Disculpa, pero esta entrada está disponible sólo en Alemán. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Der Aufsichtsrat der Alexanderwerk AG hat Herrn Jürgen Kullmann als Chief Restructuring Officer (CRO) bestellt. Herr Jürgen Kullmann verfügt über langjährige Erfahrungen und nachgewiesene Erfolge bei der Restrukturierung von Unternehmen.

Remscheid, den 02.10.2009 – Der Aufsichtsrat der Alexanderwerk AG hat Herrn Jürgen Kullmann als Chief Restructuring Officer (CRO) bestellt. Herr Jürgen Kullmann verfügt über langjährige Erfahrungen und nachgewiesene Erfolge bei der Restrukturierung von Unternehmen.

Das vom Vorstand vorgelegte Restrukturierungskonzept wurde vom Aufsichtsrat ganzheitlich schlüssig bewertet und soll umgesetzt werden.

Neben dem Vorstandsvorsitzenden Ilkay Arici wird Herr Kullmann ab sofort eine wichtige Rolle bei der Restrukturierung der Alexanderwerk AG übernehmen. Ziel ist es, die Restrukturierung erfolgreich im Jahr 2010 zum Abschluss zu bringen.

By continuing to use the site, you agree to the use our data privacy. More informations

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen