Go to Top
Mitteilungen > INSIDERINFORMATION NACH ART. 17 MAR

Bestellung von Herrn Dr. Thomas Paul zum Vorstand
und Freistellung von Herrn Dr.-Ing. Alexander Schmidt

Der Aufsichtsrat der Alexanderwerk AG hat soeben beschlossen, Herrn Dr. Thomas Paul zum Mitglied des Vorstands zu bestellen. Der Aufsichtsrat hat Herrn Dr. Paul zunächst bis zum Ablauf des 31. Dezember 2022 bestellt. Herr Dr. Paul wird die Alexanderwerk AG vorerst übergangsweise leiten, bis der Aufsichtsrat abschließend über die Neubesetzung des Vorstands entschieden hat.

Der Aufsichtsrat hatte am 4. März 2022 beschlossen, die Amtszeit des weiteren Mitglieds des Vorstands, Herrn Dr.-Ing. Alexander Schmidt, nicht über den 30. Juni 2022 hinaus zu verlängern. Herr Dr.-Ing. Schmidt wird das Unternehmen mit Ablauf des 30. Juni 2022 verlassen.

Vor diesem Hintergrund hat der Aufsichtsrat der Alexanderwerk AG soeben ferner beschlossen, Herrn Dr.-Ing. Schmidt mit sofortiger Wirkung von seiner Tätigkeit als Vorstand der Gesellschaft bis zu seinem Ausscheiden am 30. Juni 2022 unwiderruflich freizustellen.

Der Aufsichtsrat der Alexanderwerk AG hat dem Vorstand – handelnd durch Herrn Dr. Paul – außerdem empfohlen, darauf hinzuwirken, dass die Gesellschafterversammlung der Alexanderwerk Verwaltungs GmbH mit sofortiger Wirkung Herrn Dr.-Ing. Schmidt von seiner Tätigkeit als Geschäftsführer der Alexanderwerk Verwaltungs GmbH unwiderruflich freigestellt und ihn vom Amt des Geschäftsführers der Alexanderwerk Verwaltungs GmbH abberuft.

Ferner hat der Aufsichtsrat zugestimmt, dass Herr Dr.-Ing. Schmidt auch von seinen sonstigen Ämtern in der Alexanderwerk Unternehmensgruppe abberufen wird.

Remscheid, den 6. Mai 2022

Alexanderwerk AG
Der Vorstand

Mitteilungen > INSIDERINFORMATION NACH ART. 17 MAR