Go to Top
Mitteilungen > INSIDERINFORMATION NACH ART. 17 MAR

Erwerb des Gesch├Ąftsbetriebs der Alexanderwerk Produktions GmbH

Die Alexanderwerk GmbH (Amtsgericht Wuppertal, HRB 23189) hat soeben mit der Alexanderwerk Produktions GmbH (Amtsgericht Wuppertal, HRB 23193) einen Kauf- und ├ťbertragungsvertrag ├╝ber den Erwerb des Gesch├Ąftsbetriebes der Alexanderwerk Produktions GmbH geschlossen.

Die Alexanderwerk GmbH ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der Alexanderwerk Holding GmbH & Co. KG (Amtsgericht Wuppertal, HRB 23360). Die Alexanderwerk AG ist alleinige Kommanditisten und h├Ąlt s├Ąmtliche Gesch├Ąftsanteile an der (einzigen) Komplement├Ąrin der Alexanderwerk Holding GmbH & Co. KG

Bereits im Fr├╝hjahr diesen Jahres ÔÇô am 17. Februar 2021 ÔÇô hatten sich die Gesch├Ąftsleitungen der Alexanderwerk AG sowie der Alexanderwerk Produktions GmbH ├╝ber Eckpunkte der jetzt erfolgenden ├ťbernahme des Gesch├Ąftsbetriebes geeinigt (vgl. Ad hoc-Mitteilung/ Insiderinformation nach Art. 17 MAR der Alexanderwerk AG vom 17.02.2021, 16:15 Uhr).

Der Kauf- und ├ťbertragungsvertrag ist soeben und ┬ámit wirtschaftlicher Wirkung zum Beginn des 01.┬áJuli┬á2021 geschlossen worden. Der Kaufpreis liegt im mittleren einstelligen Euro-Millionenbereich. Wegen weiterer Einzelheiten wird auf die vorgenannte Ad hoc-Mitteilung/ Insiderinformation nach Art. 17 MAR vom 17. Februar 2021, 16:15 Uhr, Bezug genommen.

Remscheid, den 24. Juni 2021

Alexanderwerk AG
Der Vorstand

Mitteilungen > INSIDERINFORMATION NACH ART. 17 MAR