Go to Top
Mitteilungen > AD-HOC-MITTEILUNG NACH § 15 WPHG

Veräußerung von Geschäftsanteilen an der Alexanderwerk Produktions GmbH

Die Alexanderwerk AG hat 75 % der Geschäftsanteile an der Alexanderwerk Produktions GmbH an langjährige Geschäftspartner, Herrn Alfonso Carlon Clemente, Herrn Francisco Carlon Clemente und Herrn Fatih Yavuz veräußert.

Ziel der Zusammenarbeit sind eine deutliche Effizienzsteigerung der Produktion und eine weitere Variabilisierung der Produktionskosten.

Die Verträge stehen noch unter der aufschiebenden Bedingung der Zustimmung des Aufsichtsrats der Alexanderwerk AG. Der Vorstand geht davon aus, dass die Zustimmung kurzfristig erteilt wird.

Remscheid, den 22.06.2011