Go to Top
Ad Hoc Disclosure > AD-HOC-MITTEILUNG NACH § 15 WPHG

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Veräußerung von Geschäftsanteilen an der Alexanderwerk Produktions GmbH

Die Alexanderwerk AG hat 75 % der Geschäftsanteile an der Alexanderwerk Produktions GmbH an langjährige Geschäftspartner, Herrn Alfonso Carlon Clemente, Herrn Francisco Carlon Clemente und Herrn Fatih Yavuz veräußert.

Ziel der Zusammenarbeit sind eine deutliche Effizienzsteigerung der Produktion und eine weitere Variabilisierung der Produktionskosten.

Die Verträge stehen noch unter der aufschiebenden Bedingung der Zustimmung des Aufsichtsrats der Alexanderwerk AG. Der Vorstand geht davon aus, dass die Zustimmung kurzfristig erteilt wird.

Remscheid, den 22.06.2011

Share

By continuing to use the site, you agree to the use our data privacy. More informations

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen