Walzenpresse PP 150 C

Kompaktier- und Granuliermaschine für die Chemie und Feinchemie

Die Walzenpresse PP 150 C von Alexanderwerk wurde speziell für den Einsatz in der Chemie und Feinchemie konzipiert und erfüllt dort alle Anforderungen und Standards. Als kleinste Maschine von Alexanderwerk für die chemische Industrie erreicht sie mit einem Walzendurchmesser von 150 mm sowie einer Walzenbreite von 75 mm eine Durchsatzleistung von bis zu 400 kg/h und kann so nicht nur für Forschung, Entwicklung und Technikum, sondern auch in der Produktion eingesetzt werden.

Aufgrund des modularen Aufbaus und der beidseitigen Lagerung der Walzen ist eine äußerst robuste Konstruktion gewährleistet. Somit kann eine maximale lineare Presskraft von 30 kN/cm erzielt werden. Alle ermittelten Prozessparameter lassen sich zudem für einen späteren Produktionsmaßstab auf größere Maschinen der PP- und WP-Maschinenreihe problemlos übertragen. Die PP 150 C ermöglicht eine große Flexibilität sowie eine Anpassung an verschiedenste Granulatgrößen. Die Basismaschine, bestehend aus Einspeisesystem und Walzwerk, kann ganz ohne Zerkleinerungstechnik, mit einem Rotorfeingranulator RFG 150 DS oder mit zwei Rotorfeingranulatoren RFG 150 DS geliefert werden. Eine spätere Nachrüstung ist bei Bedarf jederzeit möglich.

Um eine möglichst kompakte Bauweise zu erzielen, sind Steuerung, Technikschrank zur Aufnahme von Hydraulik, Vakuumpumpe, Kühlwasserverteilung und Druckluftverteilung sowie Bedieneinheit in der Maschine integriert.

Technische Daten

Walzendurchmesser 150 mm
Walzenbreite 75 mm
Durchsatzleistung, kontinuierlich bis 400 kg/h (Laktose)
maximale Presskraft bis 30 kN/cm
maximaler Walzenspalt 5 mm
maximale Walzendrehzahl 30 U/min
Gewicht ca. 1.500 kg
Gewicht RFG 150 DS ca. 100 kg pro RFG 150 DS
Maße ab ca. 1.536 mm x 1.753 mm x 2.090 mm

 

Zahlreiche Sonderausführungen oder kundenspezifische Anpassungskonstruktionen sind auf Anfrage möglich. Aufgrund von technischen Änderungen und Weiterentwicklungen können die Maschinen im Detail von den abgebildeten Ausführungen abweichen.